Ganzheitliche Zahnmedizin: Mehr als nur Zähne reparieren

Geschrieben am: 02. Dezember 2015

Quelle Initiative proDente_Zahnarzt Blankenese_ProphylaxeDie moderne Zahnmedizin entwickelt sich dank technischer Neuerungen und neuen Behandlungsansätzen ständig weiter. Mit innovativen Therapiemethoden verfolgt sie deshalb auch einen neuen, ganzheitlicheren Ansatz: Mittelpunkt dieser ganzheitlichen Zahnmedizin ist heute nicht mehr nur die Reparatur beschädigter und erkrankter Zähne, sondern auch die Vermeidung von Zahnschäden und Krankheiten durch frühzeitige Prophylaxe.

Was macht die Zahnmedizin heute anders?

Anders als noch vor ein paar Jahrzehnten, rücken heutzutage Aufklärungs- und Vorsorgemaßnahmen in den Vordergrund der Zahnmedizin. Volkskrankheiten wie Karies und Parodontitis sollen durch umfangreiche und regelmäßige Prophylaxe vorgebeugt werden. Zudem wird versucht, mit modernen Therapiemethoden stets so viel Zahnsubstanz zu erhalten wie möglich. So kann beispielsweise eine Wurzelbehandlung, durchgeführt mit spezieller hochsensibler Zahntechnik, einen kranken Zahn langfristig therapieren, um eine Zahnextraktion zu umgehen.

Prophylaxe für mehr Zahngesundheit

Für den langfristigen Zahnerhalt nutzt die moderne, ganzheitliche Zahnmedizin ein umfassendes Angebot an Prophylaxe-Maßnahmen. Dazu gehört zum einen die regelmäßige Kontrolluntersuchung durch den Zahnarzt, bei der Zahnkrankheiten frühzeitig erkannt und behandelt werden. Zum anderen führen speziell ausgebildete Prophylaxe-Assistentinnen Beratungen über eine gesunde zahnfreundliche Lebensweise und professionelle Zahnreinigungen durch.

Die moderne, ganzheitliche Zahnmedizin möchte mit den modernen Prophylaxe-Angeboten, hochwertiger Zahntechnik und innovativer Behandlungsmethoden auf lange Sicht die Lebensqualität der Patienten erhöhen. Vereinbaren Sie deshalb gleich Ihren nächsten Termin bei Zahnarzt Dr. Sven M. Wegdell in seiner Praxis für Zahnheilkunde in Hamburg Blankenese!